Flugzeuglexikon.com

Clark Glider

Drachen-Flugzeug von 1910 zum Selbstbau für 10,50 Pfund

In 1910 produzierte Clarke einen Nachbau eines Doppeldeckersegelflugzeugs des Flugzeugherstellers Kingston-on-Thames, der sich mit Zubehör von Modellen beschäftigte.

 

Diese Maschine ähnelte dem Flugzeug der Wright Brüder. Sie konnte als Selbstbausatz für £10.50 gekauft werden oder fertig gebaut für £ 34.

Die Maschine wurde als Drachen mit einem am Boden stehenden Lotsen geflogen, der um seinen Körper das Seil legte und seine Achselhöhlen mit wattierten Kissen gegen die starke Zugkraft schonte. Der Pilot korregierte die Flugbewegungen (recht/links und hoch/runter) mittels Steuerknüppel, der die Seile die Ruder bewegte.

Impressum
Datenschutz
Copyright © flugzeuglexikon.com

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung