National Museum of the
United States Air Force

Kampfflugzeuge der Nachkriegszeit

North American B-45 C Tornado: Der erster vierstrahlige Bomber der USA konnte Luftbetankung und Atombomben tragen

North American B-45 Tornado - Bomber

Der North American B-45 Tornado war ein früher düsengetriebener Bomber der USA, der von der Flugzeugfirma North American Aviation entworfen und hergestellt wurde. Die B-45 entstand aus einer Initiative des US-Kriegsministeriums, das ein Unternehmen suchte, um einen düsengetriebenen Bomber zu entwickeln, der den von Nazi-Deutschland eingesetzten Bombern, wie dem Arado Ar 234,  ebenbürtig war. Nach einer wettbewerblichen Überprüfung der eingereichten Unterlagen erteilte das Kriegsministerium der Firma North American einen Vertrag zur Entwicklung seines NA-130-Vorschlags. Am 8. September 1944 begannen die Arbeiten zur Montage von drei Prototypen. Der Fortschritt des Programms wurde jedoch durch Kürzungen der Verteidigungsausgaben nach dem Krieg verzögert, erlangte jedoch bald wieder an Bedeutung aufgrund der wachsenden Spannungen zwischen Amerika und der Sowjetunion. Am 2. Januar 1947 erhielt North American von der USAF einen Produktionsvertrag für den Bomber, der als B-45A bezeichnet worden war. Am 17. März 1947 absolvierte der erste Prototyp seinen Jungfernflug, die Indienststellung erfolgte im Folgejahr 1947. Seine Strahltriebwerke saßen paarweise in zwei Gondeln in den Tragflügeln.

Der North American B-45 Tornado ist der erste einsatzbereite Düsenbomber, der bei der United States Air Force (USAF) in Dienst gestellt wurde, sowie der erste mehrmotorige Düsenbomber der Welt, der in der Luft betankt werden kann. Der Jet war auch der erste, der eine damals noch sehr große Atombombe tragen konnte. In den frühen 1950er Jahren bildeten North American B-45 Tornado einen wichtigen Teil der amerikanischen nuklearen Abschreckung gegenüber dem Warschauer Pakt. Das Modell wurde allerdings bald vom größeren Boeing B-47 Stratojet abgelöst. Die verbleibenden Flugzeuge wurden als Aufklärer verwendet.

Der hier abgebildete B-45C Tornado flog erstmals am 3. Mai 1949. Der Bomber wurde von der Pratt & Whitney Aircraft Division an die USAF zurückgegeben, wo er für Triebwerkstests ausgeliehen worden war. Das FDlugzeug wurde 1971 ins Museum geflogen und ist mit den Markierungen des 47. Bombengeschwaders bemalt.

North American B-45C Tornado - Bomber

Technische Daten:

Besatzung:

4 Mann

Länge:

22,9 m

Flügelspannweite:

27,1 m

Höhe:

7,7 m

Tragflügelfläche

105 m²

Antrieb:

4 x General Electric J47

Art

Strahltriebwerk

Leistung

je 2.500 kg Schub

Höchstgeschwindigkeit:

920 km/h

Reichweite:

1.600 km

Dienstgipfelhöhe:

14.100 m

Leergewicht:

20.725 kg

Fluggewicht:

36.980 kg

Bewaffnung:

4 x Browning 12,7 mm MG und 10.000 kg Bomben

North American B-45 Tornado - Cockpit vorne
North American B-45 Tornado - Cockpit hinten
North American B-45 Tornado - Leitwerk
North American B-45 Tornado - General Electric J47

General Electric J47 Turbojet:

Das Triebwerk J47 wurde von der General Electric Co. aus dem J35-Triebwerk entwickelt und im Mai 1948 erstmals als Ersatz für den im nordamerikanischen XF-86 Sabre verwendeten. Im September 1948 trieb ein J47 eine F-86A zu einem neuen Geschwindigkeitsweltrekord von 1.079 km/h an. Mehr als 30.000 Triebwerke des Basistyps J47 wurden gebaut, bevor die Produktion 1956 endete. Das Triebwerk wurde in mindestens 17 verschiedenen Serien hergestellt und zum Antrieb von USAF-Flugzeugen wie F-86, XF-91, B-36, B-45, B-47 und XB-51.

Ein J47-GE-7-Motor war der erste Motor mit Axialströmung (gerader Luftstrom) in den Vereinigten Staaten, der für den kommerziellen Einsatz zugelassen wurde. Die J47 wurde ausgemustert, als die letzte Boeing KC-97J in 1978 aus dem Dienst der Air National Guard gestrichen wurde, und umfasste somit 30 Jahre Betriebsdienst.

Technische Daten: (J47-GE-25)

    - Kompressor: zwölfstufig, axial
    - Turbine: einstufig axial
    - Abmessungen: Länge 3,66 m
    - Durchmesser 93,3 cm
    - Masse: 1.220 kg
    - Schub 25,8 kN
    - Höchstdrehzahl: 7.950 U/min.
    - max. Einsatzhöhe: 15.200 m

North American B-45 Tornado - strategischer Bomber
North American B-45 Tornado - U.S. Air Force
North American B-45 Tornado - Grafik

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Alle Rechte vorbehalten!

 

Werbefläche