National Museum of the
United States Air Force

Dayton Air Show in Ohio / USA

School Time Jet Bus: Der schnellsten Schulbus der Welt hat 42.000 PS und rast mit 563 km/h über die Startbahn

School Time Jet Bus - Dayton Air Show

Der Amerikaner Paul Stender baut seit nunmehr 20 Jahren Fahrzeuge mit Düsenantrieb. Früher war er als Motorrad- und Schneemobil-Rennfahrer sowie als Rennmechaniker tätig.

Die jüngste Kreation auf der Air Show in Dayton/Ohio war ein Schulbus, der mit einem Triebwerk des Kampfflugzeugs McDonnell Douglas F-4 Phantom II bestückt wurde. Die Turbine vom Typ General Electric J-79 leistet bis zu 42.000 PS und beschleunigt den Bus auf 562 km/h. Angesichts dieser gewaltigen Leistung ist es selbstverständlich, dass vom ursprünglichen Originalbus lediglich die Silhouette übrig blieb. Im Prinzip ist das Ding ein Düsenrennwagen in Schulbusverkleidung, das sogar 3 Passagierplätze für Unerschrockene beinhaltet.

School Time Jet Bus mit Strahltriebwerk

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Alle Rechte vorbehalten!

 

Werbefläche