National Museum of the
United States Air Force

Dayton Air Show in Ohio / USA

Oracle Challenger II - Aerobatics: Kunstflug des Aviation Specialists Sean T. Tucker

Oracle Challenger II - Aerobatics

Sean Doherty Tucker - geboren am 27. April 1952 in London - ist ein US-amerikanischer Kunstflugflieger, der von der Oracle Corporation gesponsert wird und weltweit als "Team Oracle" in Flugshows auftritt. Tucker hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche Wettbewerbe für Flugshow- Meisterschaften gewonnen und wurde 2008 in die National Aviation Hall of Fame aufgenommen. Er hat verschiedene Anstrengungen unternommen, um Jugendlichen beim Erlernen des Fliegens oder beim Engagement in der allgemeinen Luftfahrt zu helfen.

Tuckers Flugzeug, der Doppeldecker Oracle Challenger II und später III, soll mehr als 400 PS leisten und wiegt nur 1.200 Pfund. Der Challenger III ist mit einem einzigartigen Flügelsatz ausgestattet, der 8 statt 4 Querruder verwendet. Das Heck des Flugzeugs ist dem Heck eines Hochleistungsflugzeugs nachempfunden. Das Nationale Luft- und Raumfahrtmuseum von Smithsonian erhält den Oracle Challenger III, der am Eingang der Galerie „Thomas W. Haas We All Fly“ ausgestellt wird, die 2021 eröffnet wird.

Oracle Challenger II - Kunstflugflieger
Oracle Challenger II - Sean D. Tucker Sean
Oracle Challenger II - Kunstflug
Oracle Challenger II - Flugshow
Oracle Challenger II - Aviation

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Alle Rechte vorbehalten!

 

Werbefläche