Internationale Luftfahrtausstellung
- Berlin Air Show -

Sportflugzeuge und Reiseflugzeuge

 

Fly Synthesis - Catalina NG: amphibisches Spaßflugzeug in der Luft, an Land und natürlich im Wasser

Fly Synthesis - CATALINA NG

Das ultraleichte Amphibium Catalina NG aus italienischer Herstellung ist ein Spaßflugzeug in der Luft, an Land und natürlich im Wasser. Die Zelle ist um ein zentrales Alurohr aufgebaut. Flügel, Formteile und das Rumpfboot mit dem offenen Zwei-Mann-Cockpit bestehen aus GFK.

Die Catalina NG ist primär für den Einsatz auf dem Wasser gemacht. Selbst Salzwasser kann dem UL nichts anhaben, da sämtliche Teile gegen Korrosion geschützt sind. Das Fahrwerk wird ebenso wie die Klappen hydraulisch betätigt. Die Bremsen bestehen aus Keramik und Kohlefaser. ANgetrieben wird das Flugzeug von einem zweitakter Motor "Rotax 582", der als wenig störanfällig gilt.

Fly Synthesis - Cockpit

Technische Daten:

Besatzung:

1

Passagiere

1

Länge:

6,28 m

Spannweite:

9,47 m

Höhe:

2,49 m

Flügelfläche:

12,6 m²

Leergewicht:

292 kg

Bruttogewicht:

495 kg

Kraftstoffkapazität:

50 Liter in zwei 25 Liter-Behälter

Triebwerk:

1 × Rotax 582 flüssigkeitsgekühlter Zweitaktflugzeugmotor

Zylinder

Doppelzylinder

Leistung

64 PS

Reisegeschwindigkeit:

125 km/h

Überziehgeschwindigkeit:

60 km/h

Nie überschreiten Geschwindigkeit :

150 km/h

G-Belastung:

+ 4 / -2

Steiggeschwindigkeit:

4,5 m/s

Tragflächenbelastung:

39,3 kg / m²

Fly Synthesis - Motor

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow

 

Werbefläche