Internationale Luftfahrtausstellung
- Berlin Air Show -

Passagierflugzeuge und Business-Jets

 

Socata TBM 850 (EADS): Turboprop-Flugzeug als Tiefdecker mit Druckkabine und Einziehfahrwerk (seit 2009 “Daher TBM 850”)

Socata TBM 850 - EADS

Die Socata TBM 850 ist die Weiterentwicklung der erfolgreichen TBM 700. Die 6-sitzige Maschine basiert auf der Kabine ihres Vorgängers, erlaubt aber mit einem neuen Antrieb Flugleistungen, die nahe an Geschäftsreisejets herankommen. Es handelt sich um ein 1-motoriges Geschäftsreiseflugzeug, das von einer Wellenturbine angetrieben wird. Der Tiefdecker verfügt über eine Druckkabine und ein Einziehfahrwerk. Der Prototyp absolvierte im Februar 2005 seinen Erstflug. Entwickelt wurde das Zivilflugzeug von Socata. Sie war eine hundertprozentige Tochter der EADS.

Übernahme durch Daher Airplane:

Daher Airplane ist ein französischer Flugzeughersteller mit Sitz in Tarbes und Teil des Daher-Konzerns. Die Firma geht zurück bis in das Jahr 1911 und hieß ursprünglich in Frankreich Morane-Saulnier, wurde aber 1965 nach der Übernahme durch Sud Aviation in SOCATA umbenannt. Im Jahr 2000 wurde sie eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von EADS und als EADS SOCATA bezeichnet. Im Januar 2009 verkaufte EADS die Mehrheit von EADS SOCATA an Firma “Daher”, seither werden die Flugzeuge unter der Bezeichnung Daher TBM 700 und TBM 850 vermarktet. Die Firma Daher fertigt Komponenten für Flugzeughersteller wie Airbus, Dassault, Embraer, Eurocopter oder Lockheed Martin und auch einen eigenen Flugzeugtyp, die hier abgebildete "Daher TBM 850", wie sie jetzt heißt. (Stand: 2020)

Socata TBM 850 - mit Wellenturbine

Technische Daten:

Passagiere / Nutzlast

6 / 605 kg

Antrieb

PWC PT6A-66D

Leistung

850 shp

Reisegeschwindigkeit

593 km/h

max. Flughöhe

9.450 m

max. Reichweite

2.815 km

Dienstgipfelhöhe

9.450 m

Steiggeschwindigkeit

12,2 m/sec.

Länge

10,62 m

Höhe

4,99 m

Spannweite

12,68 m

max. Startgewicht

3.354 kg

Leergewicht

2.132 kg

Tankinhalt

1.085 Liter

Socata TBM 850 - Cockpit

Die zentrale Avionikausrüstung der TBM 850 besteht aus einem Garmin GMX 200-Multi-Function Display (MFD). Es integriert die Funktionen Moving Map, Radar, Verkehrsinformationen und Geländewarnungen auf einem einzigen Bildschirm. Optional können auch XM Wetter sowie die ChartView-Strecken- und Anflugkarten von Jeppesen Sanderson verwendet werden. Mittlerweile wird die TBM850 auch mit dem Avioniksystem Garmin G1000 angeboten. Das System besteht aus zwei PFD-Bildschirmen (Kapitän und Copilot) und einem Central MFD Display (Anzeige von MAP-/ Engine-Daten).

Socata TBM 850 - Passagierraum

Socata stellt einmotorige Geschäftsreise-, Privat- und Trainingsflugzeuge her, die Leistung und Komfort verbinden. Mehr als 6.000 davon sind weltweit im Einsatz. Dazu gehören die Kolbenmotormodelle Tampico, Tobago und Trinidad sowie die TBM 700, ein Geschäftsreiseflugzeug mit Turboprop-Antrieb, das von Führungskräften sehr geschätzt wird.

EADS Socata kündigt Ende 2005 offiziell das neueste Mitglied der TBM Familie an – die 6-sitzige TBM 850. Die TBM 850 baut auf den großen Erfolg des Vorgängers TBM 700 auf und bietet Piloten eine max. Reisegeschwindigkeit von knapp 600 km/h. Die Auslieferung erfolgte Anfang 2006 und wurde hier auf der ILA 2006 der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Die neue TBM 850 ist direkt mit Very Light Jets gleichzusetzen. Sie bietet Jet-Performance gepaart mit der Wirtschaftlichkeit einer 1-motorigen Turboprop. Die TBM 850 braucht lediglich 15 Minuten um auf eine Höhe von 26.000 ft zu steigen. In 20 Minuten erreicht das Flugzeug eine Höhe von 31.000 ft.

Diese hohe Leistung beeinträchtigt jedoch nicht die Reichweite. Piloten ist es möglich, direkt von Minneapolis nach Miami zu fliegen, während die meisten Light Jets zu einer Zwischenlandung zum tanken gezwungen sind.

Socata TBM 850 - Geschäftsreiseflugzeug

Firma Socata:

Die Firma SOCATA (Societe de Construction d´Avions de Tourisme et d´Affaires) ist ein französischer Flugzeughersteller mit Sitz in Tarbes. Die Firma hieß ursprünglich Morane-Saulnier, wurde aber 1965 nach der Übernahme durch Sud Aviation umbenannt. Inzwischen ist sie eine hundertprozentige Tochter der EADS.

SOCATA fertigt Komponenten für Flugzeughersteller wie Airbus, Dassault, Embraer, Eurocopter oder Lockheed Martin und auch einen Flugzeugtyp, die EADS SOCATA TBM 700 und TBM 850. Darüber hinaus wird die Wartung und Ersatzteilversorgung für die früher bei SOCATA gefertigten Typen sichergestellt. SOCATA verfügt über Erfahrung in der Fertigung von Strukturelementen aus Verbundstoffen und Metall.

Socata TBM 850 - Passagierflugzeug

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow

 

Werbefläche