Internationale Luftfahrtausstellung
- Berlin Air Show -

Passagierflugzeuge und Business-Jets

 

Grob Ranger G 160: Geschäftsreiseflugzeug mit Turboprop und Carbonfaserverbundstruktur für 6 bis 8 Personen

Grob G 160 Ranger

Die GROB RANGER G 1600 wurde speziell als komfortables Transportmittel für Privat- und Geschäftsreisen entwickelt. Das Konzept der GROB Ranger setzt auf Robustheit und Dauerhaftigkeit. Die Carbonfaserverbundstruktur der GROB Ranger basiert auf mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und im Bau von Composite-Flugzeugen. Robustheit, praktisch unbegrenzte Lebensdauer und absolute Korrosionsfreiheit sind die herausragenden Eigenschaften dieses Werkstoffes und dieser Bau- und Konstruktionstechnik. Extrem glatte Oberflächen erzielen eine perfekte Aerodynamik. Die optimierte Rumpfform sichert den geringstmöglichsten Widerstand und damit niedrigsten Kraftstoffverbrauch. Angetrieben wird die GROB Ranger mit dem Triebwerk PT6A-42A von Pratt & Whitney. Es ist das zuverlässigste seiner Klasse.

Dank ihrer ausgezeichneten Start- und Landeleistungen stehen dem Piloten viele Flugplätze mit kurzen Pisten zur Verfügung. Das bringt Geschäftsleute so nah wie möglich an ihren Besprechungsort. Durch die große Tankkapazität wird zeitraubendes Tanken für den Rückflug oft nicht notwendig sein.

Die Kombination aus effizientem Antrieb, optimierter Aerodynamik und großer Tankkapazität führen in dieser Klasse zu einer unschlagbaren Reichweite von 3.300 km mit 6 Passagieren. Der niedrige Kraftstoffverbrauch und der sehr geringe Wartungsaufwand machen die GROB Ranger G 160 zum Flugzeug mit den niedrigsten Betriebskosten seiner Klasse.

Die Kabine der GROB Ranger bietet eine angenehme Reiseatmosphäre und Platz, um effizient arbeiten zu können. Das Raumangebot in der Kabine ist größer als bei vielen Business Jets.

Grob G 160 Ranger - Turbinenflugzeug

Technische Daten:

Antrieb

Pratt & Whitney PT6A-42A

Leistung (SHP)

850 flat rated to 41C°

Propeller

4-Blatt Hartzelle ,verstellbar

Höchstgeschwindigkeit

500 km/h

Abrißgeschwindigkeit

115 km/h

Steigrate

2.360 ft/min

Spannweite

13,00 m

Länge

11,50 m

Höhe

3,40 m

Flügelfläche

20,5 m²

Startgewicht

3.300 kg

Landegewicht

3.300 kg

Zuladung

720 kg

Startstrecke >15 m

650 m

Landestrecke >15 m

650 m

Reichweite

3.300 km mit 6 Pers.

Die Grob Aircraft  mit Sitz in Tussenhausen im Landkreis Unterallgäu ist einer der weltweit führenden Hersteller von Flugzeugen aus Verbundwerkstoffen. Im August 2008 stellte das Management der Grob Aerospace GmbH auf Grund von Zahlungsunfähigkeit beim zuständigen Amtsgericht einen Insolvenzantrag. Bis Ende Oktober desselben Jahres konnte die Produktion aufrechterhalten werden. Ende Januar 2009 übernahm H-3 Aerospace mit Hilfe der Fortius Mittelstandskapital AG das Trainingsflugzeug- und Wartungsgeschäft und führt es seitdem als Grob Aircraft AG weiter, woraufhin am 1. Februar die Produktion wieder aufgenommen wurde. Die Produktion wurde auf die G 115E, G 120A und G 120TP sowie auf die G 520 EGRETT reduziert, die Motorsegler werden jedoch weiterhin am Standort in Mattsies gewartet. Die hier angebildete Grob G 160 Ranger wird nicht mehr produzuiert.

Grob G 160 Ranger - Business-Turboprop-Flugzeug

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow

 

Werbefläche