Internationale Luftfahrtausstellung
- Berlin Air Show -

Hubschrauber / Helikopter

 

EADS Hybrid-Helikopter: Hubschraubermodell mit diesel-elektrischem Hybridantrieb

EADS Innovation Works entwickelt Hybridkonzepte auf diesel-elektrischer Basis für umweltfreundliche Hubschrauber. Moderne Elektromotoren und OPOCTM Dieselmotoren verringern Abgasemissionen um bis zu 50%.

Die Antriebsleistung wird von effizienten Motor-Generatoreinheiten und Hochleistungsbatterien erzeugt. Vier unabhängige Energiequellen versorgen die Hubschrauberantriebe mit sehr hoher Ausfallsicherheit und Effizienz. Haupt- und Heckrotor werden von modernsten, gewichtsoptimierten Elektromotoren angetrieben, deren Drehzahlen individuell verbrauchsoptimal gesteuert werden.

Die Abtriebswellen der OPOCTM Motoren sind mit modernen, gewichts-optimierten Generatoren versehen, welche elektrischen Strom an eine Leistungselektronikeinheit liefern. Diese wiederum regelt die Abgabe der Energie an die Elektromotoren für die Haupt- und Heckrotorantriebe sowie an alle anderen Stromverbraucher an Bord des Hubschraubers. Zwei Hochleistungsbatterien dienen als Energiespeicher, die den Hubschrauber in die Lage versetzen, Starts und Steigflüge sowie Anflüge und Landungen allein mit elektrischer Energie durchzuführen. Dadurch kann der Treibstoffverbrauch und der Lärmpegel gesenkt, sowie die Flugsicherheit erhöht werden.

Die Motore haben ein sehr gutes Leistungsgewicht und werden in ihrem verbrauchsgünstigsten Bereich betrieben. Sie sind bis zu 30% treibstoffeffizienter als Hubschrauberturbinen. Beim Betrieb mit Biotreibstoff aus Algen wird nur etwa die Menge an Kohlendioxid freigesetzt, welche die Algen für ihr Wachstum in sich aufgenommen haben (Klimaneutral).

Der neuartige Antrieb ermöglicht das Kippen des Hauptrotors im Reiseflug. In Jeder Situation kann die Fluglage mit geringstem Luftwiderstand eingestellt werden.

Technische Daten: Keine

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow

 

Werbefläche