MilitÀrhistorisches Museum der Bundeswehr
- Luftwaffenmuseum Gatow -

Das grĂ¶ĂŸte Flugzeugmuseum in Deutschland

 

Fouga Magister C.M 170 R: Das Flugzeug mit V-Leitwerk ist der erste in Serie gebaute Strahltrainer der Welt

Die CM.17O ist ein zweisitziges Strahlflugzeug mit einem auffĂ€llligen V-förmigen Leitwerk. Die gerĂ€umige Kanzel mit hintereinander angeordneten Sitzen gibt der Magister ihr markantes Aussehen. Das Cockpit verfĂŒgt ĂŒber Druckausgleich, Kiimaanlage und eine fĂŒr beide Piioten unabhĂ€ngig regulierbare Sauerstoffversorgung. Mit der Fouga Magister erhieit die französische „Armee de I`Air“ im Jahre 1954 den ersten Strahltrainer. Insgesamt 400 Maschinen wurden fĂŒr die französischen LuftstreitkrĂ€fte hergesteiit, wo sie bis Mitte der 1980er Jahre im Einsatz blieben.

FĂŒr die deutsche Luftwaffe wurde die Fouga Magister bei der Fiugzeug-Union SĂŒd in Lizenz hergestellt und diente ausschließlich der Ausbildung von FlugzeugfĂŒhrern. Die Übernahme der Maschinen erfoigte von 1957 bis 1963. Bereits Anfang der 1960er Jahre, mit der \/erlegung des Ausbildungsprogramms der Luftwaffenpiloten in die USA, begann man mit der Ausmusterung des Trainers. Die Fiugzeuge wurden an NATO-Partner, aber auch an die algerischen LuftstreitkrĂ€fte verkauft.

Die letzte Fouga Magister der Luftwaffe wurde 1969 außer Dienst gestellt. Die gezeigte Maschine AA+014 gehörte zur FlugzeugfĂŒhrerschule (FFS) A in Penzing bei Landsberg/Lech.

Technische Daten:

01 Button

Hersteller

Air Fouga / Potez - Lizenzbau: Flugzeug Union SĂŒd

Besatzung

2

Spannweite

12,15 m

Höhe

2,80 m

LĂ€nge

10,06 m

Startgewicht

3.300 kg

Triebwerke

2 x Turbomeca-Mabore IIA

Art

Strahltriebwerke

Schub

2 x 400 kp Standschub

max. Geschwindigkeit

648 km/h

Reichweite

1.180 km

Gipfelhöhe

ca. 12.200 m

Bewaffnung

2 x MG Kaliber 7,5 mm o. 7,62 mm

.

200 Schuss pro Kanone

           optional: 1.

2 x “Matra 181” Raketen-Pods

.

mit je 18 x 37 mm-Raketen

                            2.

425 kg Luft-Boden-Raketen

                            3.

2 x 50 kg Bomben

                            4.

8 x 88 mm Raketen

                            5.

2 x ferngesteuerte Nord AS.11

.

Luft-Boden-Raketen

.

.

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow

 

 

WerbeflÀche