Internationale Luftfahrtausstellung ILA

Transportflugzeuge und Technologieträger

 

PZL M-28 Bryza und PZL M28 Skytruck: Die Bundeswehr bestellte 2 dieser Kurzstrecken-Transportflugzeuge zum Absetzen von Fallschirmjägern

PZL M-28 Bryza

Die PZL M28 Skytruck ist ein Kurzstrecken-Transportflugzeug des polnischen Herstellers PZL Mielec. Sie entstand aus der sowjetischen Antonow An-28. Die von zwei Turboprops angetriebene M28 zeichnet sich durch STOL-Eigenschaften (Startstrecke: 325 m) aus und kann von behelfsmäßigen Pisten aus operieren. Erhältlich ist sie in einer Passagierversion mit 19 Sitzplätzen, wie auch in einer Frachtversion mit 3085 kg Nutzlast, als Sanitätsflugzeug und als Militärtransporter. Eine leicht veränderte Version der M28 wird unter der Bezeichnung M28B Bryza (= Seewind, Brise) angeboten. Ausgestattet ist die M28 mit 4 modernen Glas-Cockpits. Die Maschine hat keine Druckkabine.

Nutzung bei der Bundeswehr zum Absetzung von Fallschirmjägern:

Die polnische PZL M28 Skytruck soll die Lücke zwischen der betagten Transall C-160 und dem für das Absetzen von Fallschirmjägern noch nicht zugelassenen Airbus A400M schließen. Der Leasing-Vertrag der Bundeswehr über zwei M28 läuft über 4 Jahre. Bei der M28 ist der Hecksprung bei Turbulenzen zum Glück sicherer als der normalerweise seitliche Ausgang bei zivilen Maschinen. (Stand: 2017)

PZL M-28 Bryza - Doppelleitwerk

Technische Daten:

Länge

13,1 m

Höhe

4,9 m

Flügelspannweite

22,06 m

Kabinenbreite

1,74 m

Kabinenlänge

5,26 m

Kabinenhöhe

1,72 m

Leergewicht

4.090 kg

Abfluggewicht

max. 7.500 kg

Zuladung

max. 2.300 kg

Tankinhalt

max. 2.280 kg

Reisegeschwindigkeit

244 km/h

Höchstgeschwindigkeit

355 km/h

Dienstgipfelhöhe

6.200 m

Reichweite

1.500 km

Antrieb

2 x P&W-PT6A-65B

Art

Turboprop

Leistung

je 687,5 kW

Propeller

5-Blatt

Passagiere

12 Fallschirmspringer oder 19 Soldaten

.

.

PZL M-28 Bryza - Transportflugzeug

PZL Mielec:

Im Jahr 2015 wurde PZL Mielec zusammen mit Sikorsky von Lockheed Martin übernommen. Lockheed Martin mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland, ist ein globales Sicherheits- und Luftfahrtunternehmen, das mit Sikorsky weltweit rund 105.000 Mitarbeiter beschäftigt und sich hauptsächlich mit Forschung, Design, Entwicklung, Herstellung, Integration und Wartung fortschrittlicher Technologiesysteme befasst.

PZL M-28 Bryza - Militärtransporter
PZL M-28 Bryza - Transporter
PZL M-28 Bryza - Schulterdecker
PZL M28 Skytruck
PZL M28 Skytruck - Landeanflug
PZL M28 Skytruck - Doppelleitwerk
PZL M28 Skytruck - Start
PZL M-28 Bryza - Cockpit

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow

 

Werbefläche