Internationale Luftfahrtausstellung ILA

Sportflugzeuge und Reiseflugzeuge

 

Beechcraft Bonanza V35: viersitziges Reiseflugzeug mit V-Leitwerk

Beechcraft Bonanza V35

Von der “Beechcraft Bonanza” gibt es mehrere Ausführungen und Größen, wobei die viersitzige “V35” mit V-Leitwerk relativ selten ist. Gegenwärtige Produktionsversion ist die “V35B”. Über die Jahre hat sich das Flugzeug in der Form wenig verändert.

Dieses Leichtflugzeug des Typs “Bonanza” flog erstmals im Dezember 1945. Bis 1984 wurden ca. 10.000 Stück produziert. Angetrieben wird es von einem Continental mit 6 Zylinder und 285 PS. Mit dem 2-Blatt-Propeller erreicht das Flugzeug eine Geschwindigkeit von etwa 322 km/h. Das Fahrwerk ist einziehbar.

Beechcraft Bonanza V35 - ILA 2002

Technische Daten:  leider  z.T.nur in englisch

Antrieb

Continental IO-470N

Leistung

285 PS / 6 Zylinder

Propeller

verstellb., const. speed.

Landing gear type

Tri/Retr.

Startgewicht

1.415 kg

Leergewicht (lbs.)

1.855

Zuladung (lbs.)

1.270

Tankinhalt

295 Liter

Spannweite

33 ft. 6 in

Länge

25 ft. 2 in.

Höhe

6 ft. 5 in.

Fläche (sq. ft.)

181

Sitze

4

Kabinenbreite (in.)

42

Kabinenhöhe (in.)

50

Cruise speed (knots)

.

        75% power

170

        65% power

162

Max range (nm)

.

        75% power

800

        65% power

880

Verbrauch

60 l/h

Reichweite

1.085 km

Flugdauer (65%)

ca. 5 Stunden

Strömungsabriß (knots)

52

Steigrate (ft/m)

1.150

Service ceiling (ft.)

19,200

Landestrecke über 15 m

540 m

Startstrecke über 15 m

452 m

.

.

Beechcraft N35 Bonanza - Cockpit
Beechcraft N35 Bonanza - EADH

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow

 

Werbefläche