Internationale Luftfahrtausstellung
- Berlin Air Show -

Passagierflugzeuge und Business-Jets

 

Fairchild SA-227AC Metro III  (ursprünglich Swearingen): zweimotoriges Turbopropflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Swearingen

Fairchild SA-227AC Metro III

Die Fairchild SA-227 AC Metro III ist ein zweimotoriges Turbopropflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Swearingen, das von 1969 bis 2001 in San Antonio gebaut wurde, - ab 1971 von Fairchild. Obwohl die Metro nicht mehr gebaut wird, waren 2005 noch mehr als 750 Flugzeuge der Typen weltweit im Einsatz. Die Betreuung der Betreiber wurde nach der Insolvenz von "Fairchild Dornier" vom US-amerikanischen Luftfahrtunternehmen M7 Aerospace übernommen.

Die Kabine ist in einen Passagier- und Pilotenbereich unterteilt. Das Cockpit wird nur durch zwei seitliche Trennwände abgetrennt, eine Cockpittür existiert nicht. Die Passagiere können daher während des gesamten Fluges den Piloten bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Für die Passagiere bietet der Metroliner kaum Komfort. Nur gebückt kann ein Passagier zu seinem Sitz gelangen, da die innere Kabinenhöhe lediglich 1,45 Meter beträgt. Die maximal 19 Sitze sind in 2 Reihen mit Einzelsitzen ohne Armlehnen angeordnet und die Rückenlehnen können nicht verstellt werden. Aufgrund der geringen Innenraumhöhe gibt es auch keine Gepäckfächer und Handgepäck kann auch nicht unter den Sitzen verstaut werden, sondern wird vor dem Cockpit im Rumpf der Maschine untergebracht. Die Maschine besitzt keine Serviceeinrichtungen wie etwa eine Bordküche. Je nach Ausstattungsvariante gibt es im Heck der Maschine nur eine sehr einfache Toilette.

Da die meisten Fluggesellschaften diese Maschinen ohne Flugbegleiter betreiben, gibt es an Bord keinen oder nur einen eingeschränkten Service. Vor Beginn des Fluges wird bei manchen Betreibergesellschaften von einem Piloten ein Lunchpaket mit Snacks und Softdrinks verteilt, Kaffee oder Tee gibt es aus der Thermoskanne. Auch die Klimaanlage soll nicht optimal arbeiten. Ferner erzeugt die Maschine eine starke Lärmentwicklung.

Fairchild SA-227 AC Metro III

Technische Daten:  (Quelle: wikipedia.org)

.

SA226-TC Metro II

SA227-AC Metro III

SA227-PC Metro III

SA227-BC Metro III

SA227-CC Metro 23

SA227-DC Metro 23

Besatzung

1 bis 2

Passagiere

max. 19

Länge

18,10 m

Spannweite

17,37 m

Höhe

5,08 m

Flügelfläche

28,71 m²

Leermasse

3380 kg

.

4300 kg

max. Startmasse

5700 bis 6350 kg

5715 bis 7031 kg

6577 kg

6577 bis 7257 kg

7484 kg (16.500 lbs)

max. Landemasse

5700 bis 6350 kg

5443 bis 7031 kg

6350 kg

6350 bis 7031 kg

7110 kg (15.675 lbs)

Steigleistung

.

Triebwerke

2 Garrett TPE331-3U-303G, -304G,
TPE331-3UW-303G- oder -304G

2 Garrett TPE331-llU-601G or -611G
oder 2 Garrett TPE331-llU-602G oder -612G

2 Pratt & Whitney Canada PT6A-45R

2 Garrett TPE331-12UA-701G, -12UAR-701G oder -12UHR-701G

2 TPE331-11U-612G

2 Garrett TPE331-12UA-701G, -12UAR-701G oder -12UHR-701G

Dauerleistung

2 x 626 kW

2 x 746 kW

2 x 676 kW

2 x 746 kW

Höchstgeschwindigkeit

459 km/h

Dienstgipfelhöhe

9449 m

7620 m

9449 m

7620 m

Reichweite

.nicht bekannt

Fairchild SA-227AC Metro III - Triebwerk

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow

 

 

Werbefläche