Internationale Luftfahrtausstellung ILA

Passagierflugzeuge und Business-Jets

 

Beechcraft 1900 D - Raytheon Aircraft: Zubringerflugzeug mit niedrigen Anschaffungs- und Betriebskosten

Beechcraft 1900 - Zubringerflugzeug

Die Beechcraft 1900 ist ein 2-motoriges Passagierflugzeug der Beech Aircraft Corporation - jetzt Raytheon Aircraft - mit Turboprop-Antrieb und Druckkabine. Sie bietet bis zu 19 Passagieren Platz. Zwischen 1984 und 2002 wurden 695 Exemplare gebaut.

Das Flugzeug ist entsprechend dem Standard ihrer Klasse komfortabel und geräumig. Niedrige Anschaffungs- und effiziente Betriebskosten machen die Beechcraft 1900D zu einem wettbewerbsfähigen Regionaljet.

Das neue Interieur wurde professionell nach dem derzeitigen Stand der Technik für Executive Flugzeuge entwickelt und eingebaut: So zum Beispiel zwei indirekt beleuchtete Panels mit Sauerstoffmasken, Leselampen und eine durch Schiebetüren abgetrennte Toilette inklusive Handwaschbecken.

Die 1900D erlaubt einen profitablen Betrieb dort, wo andere Flugzeuge nur mit marginalem Gewinn operieren. Kurze Blockzeiten auf Flugplätzen, außerordentliche Zuverlässigkeit, eine großzügige Kabine und reichlich Laderaum ermöglichten es, die Beechcraft 1900D auf dem Markt zu etablieren.

Beech 1900 D - Zubringerflugzeug

Technische Daten:

Typ

Regionalverkehrsflugzeug

Besatzung

2

Passagiere

19

Erstflug

1982

Triebwerk

.

Anzahl

2

Typ

Turboprop-Triebwerke

Hersteller

Pratt & Whitney Canada

Muster

PT6A-67D

Leistung

2 x 1.280 WPS

Propellerdurchmesser

2,78 m

Flugleistung

.

Höchstgeschwindigkeit

530 km/h

Reisegeschwindigkeit

ca. 500 km/h

Steiggeschwindigkeit

13,3 m/s

Dienstgipfelhöhe

ca. 7.600 m

Reichweite

ca. 975 km mit max.Treibstoffmenge

Überführungsreichweite

ca.2.300 km (leer)

Massen

.

Leermasse

4.800 kg

maximale Startmasse

7.765 kg

Treibstoffmasse

2.020 kg

maximale Nutzlast

1.985 kg

Abmessungen

.

Spannweite

17,67 m

Länge

17,63 m

Höhe

4,72 m

Tragflügelfläche

28,80 m²

Versionen:

  • 1900: Grundversion für 19 Passagiere
  • 1900C: Hintere Einstiegstür durch größere Frachttür ersetzt
  • 1900C-1: Treibstoffbehälter durch Integraltanks ersetzt
  • 1900D: erhöhtes Kabinendach, dadurch mehr Kopffreiheit für die Passagiere, außerdem mit kleinen Winglets
  • 1900D Executive: Umbau zum Geschäftsreiseflugzeug
  • 1900C Cargo: Umbau als Frachtflugzeug
Beechcraft 1900 - Raytheon Aircraft
Beechcraft 1900 - Cockpit
Beechcraft 1900 - Passagierraum
Beechcraft 1900 Zubringerflugzeug
Beechcraft 1900 - Seitenansicht
Beech 1900D - Swiss Air Force
Beechcraft 1900 - zweimotoriges Flugzeug

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow

 

Werbefläche